Home

Hundegesetz berlin rasseliste

Hundesitter berlin gesucht Mehr als tausend freie Stellen auf Mitula. Hundesitter berlin gesucht Finden Sie Ihren Job hie Das neue Berliner Hundegesetz trat am 22. Juli 2016 in Kraft. Das Gesetz sieht den Erlass zweier Rechtsverordnungen vor, in denen Einzelheiten zur Durchführung des Gesetzes normiert werden. Eine bereits erlassene Verordnung bestimmt, welche Rassen und deren Kreuzungen als gefährlich eingestuft werden (sogenannte Rasseliste). Eine weitere Verordnung regelt Näheres zum Sachkundenachweis, zum. Rasseliste wird flexibler; Nach dem alten Hundegesetz wurden zehn Rassen und deren Kreuzungen als gefährlich definiert. Begründete Streichungen von Rassen oder die Aufnahme neuer Rassen erforderten Gesetzesänderungen. Jetzt können Rassen über den Verweis auf eine separate Rechtsverordnung von der Liste genommen oder hinzugefügt werden Berlin wollte es gut. Doch es ist wie immer geworden. Die Hauptstadt hat ein offensichtliches Problem, sinnvolle Projekte richtig umzusetzen. So läuft es - oder stockt es - seit Jahren bei dem Flughafen BER. So scheiterte auch die Berliner Schulreform. Und so patzten die Beteiligten auch beim Berliner Hundegesetz 2018, das bereits seit 2012 die Gemüter erhitzt Das Berliner Hundegesetz wurde in den vergangenen Jahren Zug um Zug erweitert. Die Höhe der Bußgelder von 20 bis 40 Euro bei Verstößen blieb hingegen gleich

Hundesitter Berlin Gesucht - Schnell & einfach - Mitul

  1. Das Berliner Hundegesetz ist umgesetzt. Wir klären auf, was es mit Rasseliste, Leinenzwang und Hundeführerschein auf sich hat und was davon zu halten ist
  2. Berlin - Nach jahrelanger Diskussion bekommt Berlin ein neues Hundegesetz mit Leinenpflicht. Das Abgeordnetenhaus - also das Landesparlament von Berlin - beschloss am Donnerstag das zum Teil kontrovers diskutierte Papier. Voraussichtlich ab dem kommenden Jahr müssen Hunde in der Öffentlichkeit an einer Leine geführt werden. Es soll aber Ausnahmen für erfahrene Hundehalter geben. Die entsprechende Rechtsverordnung ist noch nicht ausgearbeitet
  3. Wichtige Regelungen noch nicht wirksam - Berlin hält sein Hundegesetz an der langen Leine 12.04.18 | 10:30 Uhr Hunde an die Leine - das sollte in Berlin längst Pflicht sein
  4. Juni 2016 das neue Hundegesetz beschlossen. Das Gesetz tritt in Kraft am Tag nach der Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin (22.07.2016). Zum Gesetz wird es aber zwei Rechtsverordnungen geben, eine regelt die sogenannte Rasseliste, die zweite (umfangreichere) die Bestimmungen zum Sachkundenachweis, Aufbau Hunderegister, etc
  5. Welche Hunde stehen auf der Rasseliste und welche Auflagen und Prüfungen gibt es für Listenhunde? Hier erfahren Sie alles über das Hundegesetz in Berlin. Hier erfahren Sie alles über das Hundegesetz in Berlin
  6. Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat in der Sitzung vom 23. Juni 2016 ein neues Berliner Hundegesetz beschlossen. Das Gesetz tritt in Kraft am Tag nach der Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin (22.07.2016). Zum Gesetz wird es aber zwei Rechtsverordnungen geben, eine regelt die sogenannte Rasseliste, die zweite (umfangreichere) die Bestimmungen zum Sachkundenachweis, Aufbau.

Berliner Hundegesetz - Berlin

  1. Es gibt gute Nachrichten für Besitzer der sogenannten Listenhunde. Im neuen Berliner Hundegesetz suchen wir vergeblich die Aufzählung von gefährlichen Kampfhunde.
  2. Eine Rasseliste ist im Kontext der Hundehaltung eine Liste von Hunderassen, die rassebedingt als gefährlich angesehen werden oder deren Gefährlichkeit vermutet wird (Kampfhunde, gefährliche Hunde)
  3. Es existieren vielfältige wissenschaftliche Untersuchungen, die darlegen, dass eine Rasseliste kein probates Mittel zum Schutz der Bevölkerung ist. In Brandenburg evaluiert man nunmehr seit sehr vielen Jahren die Hundehalterverordnung, bereits seit 2011 liegt ein Gesetzesentwurf für ein Hundegesetz dem Landtag vor, doch es tut sich nichts
  4. Ein neues Hundegesetz wird es bald in Berlin und anderen Bundesländern geben. Wirklich neu wird die Neuregelung jedoch kaum sein
  5. Aktuelles Beispiel hierzu ist Berlin. Rühmliche Ausnahme ist nur das norddeutsche Bundesland Schleswig Holstein , das die Rasseliste definitiv abschaffte und die erhöhte Hundesteuer an tatsächlich gefährliche Hunde knüpft und nicht an bestimmte Rassen

Wir gehen ausführlich auf das Thema Listenhunde Berlin ein, worauf vor dem Hundebesitzer Wechsel zu achten ist und wo man ein Führungszeugnis bekommt Am 21.07.2016 ist das neue Berliner Hundegesetz im Gesetz- und Verordnungsblatt von Berlin veröffentlicht worden und tritt mit den dort enthaltenen Teilen am 22.07.

Rasseliste - Berlin

  1. Welche Hundegesetze und Hundeverordnungen gelten für Listenhunde in den einzelnen Bundesländern? Wir haben Ihnen Gesetze zur Rasseliste zusammengefasst. Wir haben Ihnen Gesetze zur Rasseliste zusammengefasst
  2. Berlin bekommt ein neues Hundegesetz - Justizsenator Thomas Heilmann hat am 18. Dezember die Eckpunkte des neuen Gesetzes vorgestellt - bestehunde.de war bei dieser Vorstellung dabei und stellt die wichtigsten Neuerungen vor
  3. Nach vier Jahren Anbahnung und Bello-Dialog ist jetzt das neue Berliner Hundegesetz beschlossen worden. Hier lesen Sie, welche Folgen es hat
  4. Bereits Mitte 2016 trat das Berliner Hundegesetz mit seinen verschiedenen Verordnungen in Kraft. Dazu zählte zunächst eine Verordnung über die Rasseliste . Mit dem neuen Gesetz wurden die als gefährlich eingestuften Rassen und Kreuzungen reduziert

Rasseliste wird flexibler Gefährliche Hunde können über einen Wesenstest als nicht Landeshundegesetz Berlin / Berliner Hundegesetz Berlin HundeG, BE Mecklenburg-Vorpommern Landeshundegesetz Mecklenburg-Vorpommern Hundehaltungsverordnung: HundehVO,. Im neuen Hundegesetz für Berlin hat die unwirksame Rasseliste als Verordnung leider weiter Bestand, obwohl eine solche Verordnung in Hessen vor zehn Jahren vom Bundesverfassungsgericht gekippt wurde

Das neue Berliner Hundegesetz 2018: Freiheit war gestern - urban

Berlin - Pitbull-Terrier, American Staffordshire Terrier, Bullterrier und Tosa Inu sowie Kreuzungen untereinander und mit anderen Hunden: Sie müssen stets Maulkorb tragen und dürfen weder. Leinen- und Tütenzwang : Neues Hundegesetz in Berlin. Der Senat verabschiedet ein neues Hundegesetz: Leinen und Tütchen sind Pflicht - aber mit Ausnahmen

Das Berliner Hundegesetz im Überblick - Berlin Nachrichte

Abschaffung der Rassenliste Bislang gab es in Berlin eine Rasseliste. Diese wird nun aus dem Gesetz herausgenommen und stattdessen in eine Verordnung überführt Einige Veränderungen erwarten uns. Hunde dürfen nicht mehr auf Flohmärkten und nur noch von sachkundigen Züchtern oder Halterinnen und Haltern erworben werden

Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen Bis zu ihrem Inkrafttreten gelten bestimmte Regelungen des alten Hundegesetzes weiter (z.B. gilt die Rasseliste nach dem alten HundeG bis zum Inkrafttreten der neuen Rasseliste, jedoch höchstens bis zum 31.12.2016) Das neue Hundegesetz (Berliner Hundegesetz) tritt in Kraft am Tag nach der Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin (in ca. zwei Wochen). Zum Gesetz wird es aber zwei Rechtsverordnungen geben, eine regelt die sogenannte Rasseliste (LISTENHUNDE), die zweite (umfangreichere) die Bestimmungen zum Sachkundenachweis , Aufbau Hunderegister , etc Berlin will sich künftig am Niedersächsischen Hundegesetz orientieren, das am 1. Juli 2011 in Kraft getreten ist. Als einziges von sechzehn Bundesländern.

Das neue Berliner Hundegesetz - Erna-Graff-Stiftun

  1. Die Rasseliste wird vermutlich aus der Neufassung des Gesetzes verschwinden. Darin aufgelistete Hunde müssen einen Maulkorb tragen und dürfen in Berlin weder gezüchtet noch verkauft werden. Mit.
  2. Rasseliste: Die Zahl der gefährlichen Kampfhundarten soll von zehn auf vier reduziert werden. Diese sind Pitbull-Terrier, American Staffordshire Terrier, Bullterrier und Tosa Inu sowie deren.
  3. Die Rasseliste wurde am 21.11.2002 per Eilantrag vor dem VG gekippt, weil ein Hundehalter seinen AmStaff nicht sicher stellen lassen wollte. VG orientierte sich am BVerwG. Daraufhin erließ man ersatzweise ein neues Hundegesetz
  4. Hundegesetz Berlin. Der Berliner Senat hat am 07.07.2016 (GVBl. S. 436) eine Neufassung des Hundegesetzes verabschiedet. Das neue Hundegesetz trat am 22.07.2016 in Kraft. Zum Gesetz wird es zwei Rechtsverordnungen geben: eine Rasseliste und zum zweiten di.
  5. Dennoch gibt es bei den Hundegesetzen der Bundesländer Übereinstimmungen zu erkennen. So haben viele Bundesländer Rasselisten angelegt, in denen diverse Hunderasse teilweise als unterschiedlich gefährlich eingestuft werden. Halter einer solchen Hunderasse müssen besondere Bedingungen beachten
  6. Kiel (dpa/lno) - Die umstrittene Rasseliste für Hunde soll in Schleswig-Holstein zum Jahresende abgeschafft werden. Noch vor der Sommerpause wollen die Koalitionsfraktionen von SPD, Grünen und.

Neues Hundegesetz in Berlin: Tüten- und Leinenpflicht - urban

Berlin: In dem zum 10. Oktober 2004 in Kraft getretenen Gesetz über das Halten von Hunden in Berlin werden die vorher in der Berliner Hundeverordnung gelisteten Rassen Staffordshire Bullterrier und Dogue de Bordeaux nicht mehr aufgeführt In Berlin könnte die umstrittene Kampfhund- Liste schon bald der Vergangenheit angehören. Unter den Fraktionen im Abgeordnetenhaus herrsche weitgehend Einigkeit darüber, die Rasseliste. Hoffen wir, dass Berlin in puncto Hundegesetz nicht irgendwann die rote Schlusslaterne hält. Nach dem Wegfall der Rasseliste in Thüringen müssen Hundehalter in Zukunft nur dann einen Sachkundenachweis vorlegen, wenn ihre Hunde zuvor auffällig geworden sind oder das Verhalten des Tieres darauf schließen lasse, dass es ein ungewöhnliches Aggressionspotential besitze

Bei dem Thema Listenhunde Berlin fragt sich manch ein Kampfhund Liebhaber vor der Anschaffung der neuen Fellnase mit Sicherheit was genau beachtet werden muss. Diese Frage ist durchaus berechtigt und sollte auf jeden Fall geklärt werden, bevor das Tier zu Hause bei Dir einzieht. Nur so können Sie unnötigem Ärger aus dem Weg gehen. Es [ In Brandenburg wurden erstmals per Verordnung im Jahr 2000 Rasselisten eingeführt, die jedoch aus formalen Gründen vom Bundesverwaltungsgericht für nichtig erklärt wurden. Am 16. Juni 2004 wurde auf der Basis des Ordnungsbehördengesetzes vom Minister des Innern eine neue Hundeverordnung erlassen, die wiederum Rasselisten enthält Die Verkündung der HundeG DVO erfolgte am 29.09.2018 im Gesetz-und Verordnungsblatt für Berlin. Sie regelt insbesondere die Anforderungen und Details für die Ausnahmen von der Leinenpflicht. Sie regelt insbesondere die Anforderungen und Details für die Ausnahmen von der Leinenpflicht Mai 2016, soll im Berliner Abgeordnetenhaus über das neue Hundegesetz Berlin abgestimmt werden. Um es gleich klar zu sagen: Wenn Sie als Berliner Hundehalter jetzt nicht reagieren, werden Ihre Rechte deutlich eingeschränkt werden Rasseliste. Im Bello-Dialog wurde von einigen Teilnehmern die Abschaffung der Rasseliste gefordert, andere forderten eine Überprüfung der Sinnhaftigkeit, was.

Berlin hält sein Hundegesetz an der langen Leine - rbb2

  1. Mit dem neuen Hundegesetz wird die Rasseliste flexibler. Sie verschwindet vollkommen aus der Gesetzgebung und wird stattdessen in eine Verordnung implementiert. Grund für die Umlagerung war die einfachere Änderung der gefährlichen Hunderassen in einer Verordnung. Für eventuelle Änderungen wird nun kein Parlament mehr benötigt
  2. Berlin bekommt bis Sommer Hundegesetz: Rottweiler kommt auf Rasseliste Wenn dir die Beiträge zum Thema Rasseliste Berlin in der Kategorie Verordnungen & Rechtliches gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an
  3. Rasseliste wird flexibler Allgemeine Leinenpflicht im öffentlichen Raum Wer einen Hund neu erwirbt, wird motiviert, aber nicht gezwungen, sich Sachkunde anzueigne
  4. Berlin - Kaum ist der Entwurf zum Hundegesetz von Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) öffentlich, melden sich viele Berliner Hundehalter zum Sachkundenachweis an. Am Donnerstag klingelten die.
  5. Hey, ich bin gerade zufällig über einen Artikel gestolpert, der von zwei gescheiterten Klagen gegen das Berliner Hundegesetz handelt. Das neue Gesetz trat 2016 in.
  6. Hundegesetz Hunde halten in Hamburg Wer in Hamburg einen Hund hält, der muss sich an die geltenden Vorschriften für Hundehalterinnen und Hundehalter halten. In ganz Hamburg gilt grundsätzlich die Anleinpflicht für Hunde
  7. Rasseliste in Berlin listet mit der Gefährliche-Hunde-Verordnung vom 22. August 2016 Hunderassen, welche allgemein betrachtet als gefährlich gelten

Alle Rasselisten Deutschlands auf einen Blick. Erläu­te­run­gen zur Tabelle: Orange Felder mit einer 1 bedeuten, die Rasse wird der Kategorie 1 zugeordnet Wir stehen für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund in Berlin und formulieren daher deutliche Kritik an der aktuellen Gesetzeslage. Wir verlangen zurecht, Menschen mit Hund nicht länger als Bürgerinnen und Bürger zweiter Klasse zu behandeln. Durch entsprechende Regelungen im Hundegesetz muss den Anforderungen des Tierschutzgesetzes endlich entsprochen werden Die Artikel Rasseliste und Hundegesetz überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an.

Berliner Hundegesetz (aktuelle Version) - Hundeschule für alle rassen

Bereits bestehende Ausführungsverordnungen wie die umstrittene Rasseliste oder die Kotbeutel-Mitführpflicht, die ja großes Comedy-Potential hat, aber wenig praxisnah oder überhaupt umsetzbar ist, sind ebenfalls nicht dazu geeignet, das erklärte Ziel. Das aktuelle Berliner Hundegesetz schreibt vor, dass jeder Hund in Berlin durch ein Chipimplantat zu kennzeichnen ist. Zudem ist eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckung von mind. 1 Mio. € pro Versicherungsfall für jeden Hund vorgeschrieben Sie rufe immer nur nach Berlin, unternehme keine eigenen Konsolidierungsanstrengungen und mache waghalsige Buchungstricks. Hochschulen und Polizei könnten sich darauf verlassen, dass sie von. Ich erwäge eine Klage gegen das neue Hundegesetz in Berlin aus folgendem Grund: Das Gesetz sieht nun vor, dass ein Gefährlicher Hund nach §5 (3) (Das sind Nicht.

Hundegesetz in Berlin - DeineTierwelt Magazi

Hundegesetz, Berlin, Rasseliste, Sachkundenachweis, Listenhunde, Gefahr, Sozialisierung, Haltungsbedingung, Siglinde Stasny, Shreck, Hunde, Tierheim Berlin Kiel (dpa/lno) - In Schleswig-Holstein soll es nach Informationen der «Lübecker Nachrichten» schon bald ein neues Hundegesetz geben. Die umstrittene Rasseliste, die bestimmte Hunderassen als. Auch mein Familie und ich fordern die Abschaffung der Rasseliste und die Verschärfung der Gesetzeslage bezüglich der Anschaffung von Rassehunden allgemein. Ich bin Hundetrainer seid 16 Jahren, aufgewachsen in Berlin, meine ersten Hunde waren Rottweiler damals 1996 war noch alles gut Berlin - Das neue Hundegesetz gilt jetzt seit 100 Tagen, doch eine wichtige Rechtsverordnung fehlt noch: An den genauen Regelungen zur Leinenpflicht, zum Sachkunde-Nachweis von Hundehaltern und zu.

Die Rasseliste und ihr Versagen: Welche Hunde gelten als Kampfhunde und sind sie wirklich gefährlicher als andere? Ein Überblick auf Listenhunde in Hessen

Berliner Hundeverordnung reve24

Im neuen Berliner Hundegesetz gibt es keine Listenhunde meh

Rasseliste - Wikipedi

Rasselisten in Deutschland. Viele deutsche Bundesländer führen eine Rasseliste mit Hunderassen, die rassebedingt als gefährlich aufgeführt oder deren. Bei uns lernen Sie, wie Sie auf gesunde Weise Ihre Ängste besiegen können Kostenlose Lieferung möglic In Berlin wird das Abgeordnetenhaus über das neue Hundegesetz beraten. Die Senatsverwaltung und Interessensvertreter hatten die Berliner dazu aufgefordert, dafür inhaltliche Vorschläge zu.

Die anderen Bundesländer haben eine einheitliche Rasseliste und somit keine Abstufungen. Aber nicht in allen Bundesländern werden Hunde aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit vorverurteilt. - Drei der sechzehn Bundesländer Deutschlands haben die Rasselisten bereits aus dem Hundegesetz gestrichen. Diese sind Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen Rasselisten hält der VDH für nicht mehr zeitgemäß. Den Deutschen Tierschutzbund vertritt Herr Kraus e aus Wittenberg. Der Gesetzentwurf habe sein Ziel verfehlt Betreff: Neues Hundegesetz in Berlin - schlimmer geht es immer! Hallöchen Ihr Lieben, ich werde mich nun bemühen eine sachliche Mail zu schreiben, obwohl ich gestern beim Lesen des Gesetzentwurfes der Grünen, unter tatkräftiger Mitwirkung von Frau Claudia Hämmerling, gleichzeitig implodierte und explodierte In dem neuen Hundegesetz für Berlin hat die Rasseliste als Verordnung leider weiter Bestand. Damit bleibt es bei der Stigmatisierung bestimmter Hunderassen und e

Brandenburg braucht keine Rasseliste

Neues Hundegesetz in Berlin › Dog Aktuell Das Hundemagazi

Der noch kurz vor der Abstimmung abgeänderte Entwurf des Gesetzes über das Halten und Führen von Hunden in Berlin wurde mit den Stimmen der SPD und CDU und gegen die Stimmen der Oppositionsfraktionen beschlossen. Bereits seit Freitag, den 22. Juli 2016 sind einige der Neuerungen in Kraft getreten. Weitere werden im Laufe des Sommers und zum Jahreswechsel folgen Der Gesetzentwurf sieht u. a. vor, dass in Berlin künftig für Hunde eine generelle Leinenpflicht gelten soll. Davon befreit werden Tiere, deren Halterinnen und Halter einen entsprechenden Sachkundenachweis vorlegen. Die Liste der sogenannten gefährlichen Hunde wird auf vier Rassen verkürzt. Auf Antrag und bei nachgewiesener Ungefährlichkeit können Rasselisten-Hunde von einigen Auflagen. Die meisten Verletzungen verursachten aber Mischlinge (269), die naturgemäß nicht auf der Liste stehen, Deutsche Schäferhunde (75), Rottweiler und Russell Terrier, die im Berliner Hundegesetz. Nach dem dänischen Hundegesetz sollen Hunde eingeschläfert werden, wenn sie einen Menschen oder einen anderen Hund anfallen und ihnen Bissverletzungen zufügen. Eine neue, präzisere Definition einer solchen Bissverletzung beschreibt, welche physischen Schäden auftreten müssen, bevor man überhaupt von einer Bissverletzung sprechen kann

Rasselisten in Deutschland › Dog Aktuell Das Hundemagazi

Derzeit gelten in fünf Bundesländern abgestufte Rasselisten (1 und 2), in weiteren Bundesländern gilt je eine Rasseliste ohne Abstufungen. Niedersachsen hat sich gegen Rasselisten entschieden. Thüringen hatte bis zum 16 Schlag für die Berliner Hunde-Lobby: Das Hundegesetz von Berlin soll verschärft werden. In Anbetracht dessen, dass manche Hunde wegen ihrer Gefährlichkeit Waffen gleichzusetzen sind, ist ein strengeres Gesetz richtig. Aber auch ungefährliche Hunde sind eine Belästigung, wenn sie auf dem Bürgersteig den Weg versperren oder einen unerwünschterweise beschnüffeln. Da mancher Hundehalter hierfür kein Verständnis aufbringt, ist der nunmehr geplante generelle Leinenzwang geboten In Berlin wird über den Leinenzwang diskutiert Im Berliner Abgeordnetenhaus wird der Gesetzentwurf von CDU und SPD zur Überarbeitung des Hundegesetzes diskutiert. Die Gesetzreform beinhaltet vor allem das Ziel, das möglichst viele Hundehalter einen Sachkundenachweis, den sogenannten Hundeführerschein, beibringen sollen ) wurde das Kind im Unfallkrankenhaus notfallversorgt. Einen Tag später stellten die Grünen ihren Entwurf für ein neues Hundegesetz vor. Forderungen: Abschaffung der Rasseliste und ein.

Listenhunde Berlin - Was Sie unbedingt wissen müsse

Neues Hundegesetz in Berlin durchgesetzt In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein Wir, die Freien Demokraten Berlin, fordern den Berliner Senat auf, das aktuelle Hundegesetz baldmöglichst einer grundlegenden Überarbeitung zu unterziehen IG Gegen Rasselisten e. V. 9,414 likes. Die IG Gegen Rasselisten e. V. ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich für die..

Das neue Hundegesetz kommt wohl doch noch vor der Sommerpause. Der Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses hat den Entwurf am Mittwoch verabschiedet. Damit ge.. Wir, der Tierschutzverein für Berlin, fordern dringend die Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin auf, den Gesetzentwurf zum Hundegesetz zu überarbeiten Halle (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts FDP-Landeschef Frank Sitta hat sich erneut für eine Abschaffung der Rasseliste für Hunde ausgesprochen. Das Hundegesetz müsse entsprechend geändert werden. Auswirkungen zur Einführung einer Rasseliste. Die Zahl der schwer vermittelbaren Tieren stieg drastisch an. Die Einführung der Rassenliste blieb nicht ohne Folgen Am 01.01.2016 tritt das neue Hundegesetz in Kraft, mit dem der Gesetzgeber sich brüstet, die Rasseliste für gefährliche Hunde abgeschafft zu haben. Es wird sich erweisen ob das wirklic Sachsen-Anhalts FDP-Landeschef Frank Sitta hat sich erneut für eine Abschaffung der Rasseliste für Hunde ausgesprochen. Das Hundegesetz müsse entsprechend geändert werden, betonte er am.

Beliebt: