Home

50hz brummen entfernen

Navigieren Sie in der Audio-Software über Effekte zum Notch-Filter. Netzbrummen ist näherungsweise eine Rechteckschwingung mit einer Grundfrequenz von 50 Hz. Brummen gehört zu den häufigsten und lästigsten Störungen, die in einer HiFi- oder Heimkinoanlage auftreten können. stereoplay erklärt, wie Sie das Problem analysieren und eliminieren

Gegen das nicht seltene 50Hz Brummen hat @StudioLink auf der #sub7 eine prima Lösung mitgebracht, die er hier auch nochmal posten wollte - so ein Erdungskabel für. habe Verstärker bestehend aus 2x100W Endstufen-Selbstbau, Klangregelstufe auf IC-Basis, Ringkern mit Brückengleichrichter und Elkos gebastelt ist es ein konstantes tiefes Brummen? so um 50 Hz? Das ist ein Netzbrummen und liegt an irgend einem nicht abgeschrimten Stromanschluss. Du solltest systematisch. schließ die Kanäle mal kurz, dann sollte das brummen weggehen- NACHDEM du den Laptop abgestöpselt hast. Und dann würde ich als dauerlösung einen Widerstand.

Audacity: Netzbrummen entfernen - so geht's - CHI

50Hz-Brummen hallo ihr lieben. ich habe folgendes problem. wenn ich meinen laptop an meine große anlage anschließe ( 2x200W (rms)), habe ich ein nerviges brummen auf den lautsprechern. ich habe schon versucht die geräte an verschiedene stromkreisen zu betreiben, das hilft aber auch nicht Unser Herz versucht dann, mit 50 Hz wie die Netzspannung zu schlagen. Das Entscheidende ist, dass bei diesem Speed kein Blut transportiert wird und dann bleibt nicht mehr viel Zeit, bis durch die mangelnde Sauerstoffversorgung Organ für Organ abstirbt. Aber auch die Sekundärschäden durch den Schreck bzw. das unkontrollierte Zucken durch einen elektrischen Schlag sind meist ebenso verheerend Wählen Sie unter Effektvoreinstellugen die Option 50Hz + Harmonics Removal und bei starken Störungen 50Hz + Harmonics(Heavy) aus. Sind Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden, entfernen Sie das Häkchen aus Dämpfungszeit setzen auf und wählen Sie die Amplitudenminderung für jede Frequenz nach Gehör aus

So beheben Sie Brummstörungen - connec

  1. Um das Brummen zu beseitigen, darf der Schirm aber nur mit Pin 3 verbunden sein. Ist das Brummen dann weg, kannst du noch einen Parallelschaltung aus einem keramischen Kondensator von 100 nF und einen Widerstand von 100 Ohm (1/4 W) zwischen Pin 3 und Pin 1 löten. Dadurch ist der Schirm wieder für hochfrequente Einstrahlungen wirksam
  2. Netzbrummen (auch Netzbrumm) bezeichnet eine unerwünschte Schwingung, die von der elektrischen Netzspannung herrührt. Die Brumm-Frequenz beträgt in Europa 50 oder.
  3. Hz Brummen entfernen. > Sollte dies ohne Erfolg sein, dann erst obigen Finger-Print - Ratschlag befolgen, weil der nicht ohne ist. Ansonsten hat tommyb bereits bestens informiert
  4. Dieser Artikel erklärt, wie Sie störende Erdschleifen in Ihrem Audiosetup beseitigen. Erdschleifen oder auch Brummschleifen werden als Summen oder Brummen im.
  5. Nichts ist nerviger als eine Massenschleife. Heute erkläre ich Dir, wie Du das nervige Brummen der Erdungsschleife entfernen kannst. Dipl. Audio-Engineer Jochen Gutberlet vom Bluesar Studio.

Geschirmte Leitung vor dem Verstärker und saubere Betriebsspannung, am besten stabilisiert. Netztrafo vom Verstärker entfernen Coxcial Kabel entfernen (brummen blieb) Das einzige was geholfen hat, war das abkleben der Schutzkontakte. Nun die Frage, ist das ganze auf Dauer eine Gefahr für den SW oder für mich selbst

Brummen, Brummschleife, Mantelstromfilter, Subwoofer, Netzleiste - Tipps und Tricks von HIFI-REGLE In vielen Fällen wird dieses Hörvergnügen jedoch durch ein deutlich hörbares Brummen getrübt. Störenfried ist in diesen Fällen eine Masseschleife (Brummschleife), denn alle modernen Elektrogeräte und stromführende Netzkabel produzieren magnetische Wechselfelder mit einer Frequenz von 50 Hz. Zieh mal bei ausgeschaltetem Receiver das Antennenkabel ab. Schalte dann alles wieder ein. Ist das Brummen weg? Abhilfe schafft ein Mantelstromfilter (gibt es in jede Man kann dieses Brummen schon beim Aufbau einer Anlage vermeiden, in dem man alle Geräte an die gleiche Steckdosenleiste anschließt, weiter entfernte Geräte dann über Verlängerungen auch an diese Steckdosenleiste. Falls ein Gerät einen Anschluß an eine Antenne oder einen Kabelanschluß hat, dann sollte hier ein Mantelstromfilter eingesetzt werden Jeder, der sich mit HiFi beschäftigt, hat es schon einmal gehört: es brummt im Lautsprecher. Das stört natürlich gewaltig. Prinzipiell gibt es drei Gründe

RE: Warum Tiefpass-Filter um 50 Hz Netzstörung zu entfernen und ich verstehe nicht, was es da überhaupt zu verstehen gibt. Ein HP dämpft alle Frequenzen unterhalb seiner Grenzfrequenz, je weiter weg von der Grenzfrequenz, um so mehr Hallo minifan07 Brummen kann viele ursachen haben. Hier eine liste mit möglichkeiten: sitz der kabel prüfen (dürfen nicht locker sein). Kabelführung prüfen Brummen entfernen: Reduziert das oft auftretende elektrische Brummen mit 50 oder 60 Hz. Alle Verbesserungen dienen zum Korrigieren der gängigsten Audioprobleme - entweder automatisch oder mithilfe geringfügiger Anpassungen

Bastelecke: Erdungskabel gegen 50Hz Netzbrummen - Hardware - sendegate

klassisches 50Hz Brummen, Elektronik - HIFI-FORU

  1. Niedrige Preise, Riesen-Auswahl. Kostenlose Lieferung möglic
  2. Finde Ergebnisse für: Stromanbieter Wechseln. Hier verpasst Du kein Angebot. Du willst den Stromanbieter Wechseln? Dann schau Dir unsere Treffer an
  3. Zuverlässige Ergebnisse für Stromanbieter Arnsberg. Visymo-Suche für die besten Ergebnisse
  4. ieren das Problem der Brummschleifen, da auf der Empfängerseite die digitalen Signale dekodiert werden müssen und der (analoge) Brumm-Anteil dabei nicht berücksichtigt wird

Brummschleife entfernen ,wie? (Brummen) - gutefrage

Übertrager weit entfernt von Netztransformatoren oder anderen magnetischen Störern anbringen. Achtung: schon eine Verletzung der Regeln kann ausreichen, um einen Brumm zu bekommen, den man nicht los wird Und ein Masseproblem würde sich im 50hz brummen widerspiegeln, was a)kein rauschen ist und b) wesentlich lauter als jedes Grundrauschen sein dürfte. selbst wenn ein SNR von 78dB nicht auffällt. Artefakterkennung und Beseitigung Pulswellenartefakte Langsame, mit dem Herzschlag synchrone Schwankungen (langsameWellen),die rhythmischauftreten Hallo, ich hab im Wohnzimmer einen alten G4 (400mHz) als JukeBox laufen. Nun habe ich ohne Konfigurationsänderung ein sehr nerviges 50Hz Brummen

Jetzt ist es so, dass ich dieses Brummen im T6100 auch habe, wenn der Verstärker aus ist. Wenn ich testweise das T6100 in die Steckdosenleiste von dem Verstärker mit stecke, brummt es immernoch. Sobald ich den Verstärker (der immernoch aus ist) aus der Steckdosenleiste ziehe, hört das Brummen jedoch sofort auf Das Brummen wird im Gehäuse drin einfach etwas mitverstärkt (50Hz Brumm ist ja ideal aufgehoben in nem Subgehäuse). Problem ist halt, baust Du den Trafo nach aussen, ists Bastelei, und Garantie ist futsch Zum einen gibts Einstreuungen durch Leitungen die in der näheren Umgebung verlaufen, die strahlen ab. Das plus schlechte Filter können so auch as lästige 50Hz-Brummen verursachen. Das schalten jeglicher Geräte (und auch das Schalten in Schaltnetzteilen) sorgt für Einstreuungen in die Leitungen die auch für Rauschen sorgen können Nur leider ist ein sehr starkes, ich vermute, 50Hz-Brummen zu hören. Nun bin ich leider etwas ratlos, da ich mich mit dem Inneren des Verstärkers nicht besonders auskenne. Das soll heißen, dass ich die Fehlerquelle nicht eindeutig zuordnen kann Jetzt sollte man auf keinen Fall die Masseanschlüsse am Verstärker entfernen. Die elegante Lösung heisst Mantelstromfilter und wird einfach zwischen Antennendose und Antennenkabel gesteckt. Somit arbeiten alle Komponenten weiterhin vorschriftsmässig und das 50Hz Brummen ist sofort beseitigt

Audio Verstärker Netzbrummen 50Hz Netzbrummen infolge Soundkartenanschluss an den Verstärker Cinch- Stecker der Audio- Geräte nacheinander vom Verstärker. Brummen durch elektrische Einstreuungen (50 Hz und Vielfache von 50 Hz als Oberwellen) Verfärbungen im Frequenzgang durch minderwertige Microphone Mit dem richtigen Workflow und den richtigen Werkzeugen lassen sich diese Effekte dramatisch reduzieren Brummen entfernen: Reduziert das oft auftretende elektrische Brummen mit 50 oder 60 Hz. Sie können Das Audiomaterial analysieren und Loudness, Hintergrundgeräusch und Brummen im Informationsfenster Audioverbesserungen anpassen Antwort auf den Beitrag 50Hz-Brummen von deja-vu bevor er kabel abisoliert, irgendwas abfackelt oder sich sonst in gefahr bringt werf ich mal das stichwort massenentkoppler durch galvanische trennung rein

Da wir uns hierzulande nicht nur bei 50 Hz Brummen einfangen, sondern durch Gleichrichtung auch ganzzahlige Vielfache von 50 Hz, entfernt das Notch-Filter nicht nur die eingestellte Frequenz, sondern auch die betroffenen höheren Frequenzen Seit einigen Tagen habe ich ein 50Hz-Brummen in der Leitung, wenn ich den Hörer abnehme, ich habe den PC schon ausgeschaltet, das Netzwerk abgestellt alle Netzkabel entfernt. Mich wundert es, das es von heute auf morgen so war und eigentlich immer funkti. Brummen kommt von dem Trafo. Würde mir keine Sorgen drum machen, fast alle Ladegeräte brummen wenn die Batt. leer ist und somit einen hohen Ladestrom zieht. Warum brummt der Trafo? Weil er 50Perioden in einer Sekunde hat (50HZ), da würden die Frauen auch Brummen

wie werde ich 50Hz Brummen los? - Mikrocontroller

  1. Meine Einstellung war ca 3/4 ausfgedreht und da war bei Stille ein deutliches 50Hz-Brummen zu hören. Und das geht im Wohnzimmer gar nicht. Und das geht im Wohnzimmer gar nicht. Ich denke es war einfach der falsche Einsatzzweck
  2. Jedenfals, was agolgath gesagt hat ist goldrichtig(man ueberspielt nur ueber Line-in, sonnst vergiss es), falsch ist aber, dass ein brummen durchs uebersteuerung kommen kann (Legolein, sei kein schlechter verlierer, ich denke du bist musiker, uebersteuerung verursacht kein brummen, sondern ohrenschmerzen)
  3. Nachdem ich das Gerät in Betrieb genommen habe, ist mir ein leichtes Brummen im 50Hz Bereich aufgefallen. Wenn ich das Mikrofon aber anfasse dann hört das Brummen auf. Zum Test habe ich das Mikrofon auch mal in einen geerdeten faradayschen Käfig gestellt, wobei das Brummen auch aufgehört hat

Über die Signalmasse fließt daher ein nicht unerheblicher Strom, oft 100Hz (das 50Hz Brummen was die meisten beschreiben hat tatsächlich 100Hz), kann aber je nach sonstigen Störungen/Einstreuungen auch ganz andere Anteile haben Seit dem Sommer 2011 hört sie das Brummen. Es war, als ob die Erde beben würde, erinnert sie sich an den 28. Juni 2011, Rieber steht in ihrer Praxis und behandelt gerade einen Patienten

50Hz-Brummen Technik und Wissenschaft - Elektronische Geräte spin

Brummschleife: Wenn die Tonanlage brummt Production Partne

Vorraussetztung ist allerdings, das man die Regeln kennt: Nie mehr als 1 digitales Gerät an einen galvanischen Output (Merke: 50hz Brummen), Effekte vorm Amp und Effekte im Loop ebenso immer galvanisch trennen Da z.B. beim Dimmen die weiche sinusförmige Betriebsspannung durch schnelle Schaltvorgänge zerhackt wird, entsteht ein sehr steilflankiges Signal, das zu dem 50Hz-Brumm noch Anteile höherer Frequenzen addiert, und die werden als noch störender wahrgenommen So ich erwartete ein schönes 50Hz Brummen, wie von den anderen Trafos, aber was macht er, er sondert ein Geräusch ab was irgendwie entfernt an rauschen erinnert, sich jedenfalls deutlich vom normalem 50 Hz Brummen unterscheidet.. Ein großes Problem im Umgang mit Lautsprechern allgemein sind die sogenannten Brummschleifen, die aufgrund unserer 50 Hz-Wechselspannung aus der Steckdose kommen. Wenn du deine Geräte nicht richtig angeschlossen hast, hörst du dann dieses brummen. Mögliche Abhilfen wären die Verwendung von symmetrischen Kabeln, wenn Interface und Monitore auch eine symmetrische Signalführung. Wenn es 50 Hz sind, dann kann es auch ein elektrisches Bauteil sein, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass das genügend Energie ins Haus bringt. wobei zu beachten ist, dass Trafos etc. mit doppelter Netzfrequenz, also 100 Hz, brummen

Adobe Audition: Netzbrummen entfernen - so geht's - CHI

  1. Die Enden liegen nun direkt überm Trafo, von dort wird das 50Hz Brummen in das Kabel eingestreut und durch die Endstufe verstärkt. Okay, die beiden zusätzlichen Kabel habe ich entfernt. Keine Verbesserung, brummt nach wie vor
  2. Versuchen Sie alle anderen Geräte von der Steckdosenleiste nacheinander zu entfernen, um den möglichen Übeltäter ausfindig zu machen. Wenn die Brummschleife durch einen Mantelstromfilter nicht behoben werden kann, so ist die Ursache des Brummens möglicherweise auf ein defektes Kabel zurückzuführen
  3. Wenn das Chassis brummt ist dies meistens ein 50Hz-Brummen, verursacht durch unterschiedliche Potentiale und damit einhergehende Ausgleichsströme, welche durch die Anlage fließen. Dies tritt besonders häufig auf, wenn ein kabelanschluss vorhanden ist

50HZ Brummen. Lösung gesucht. - nubert-forum.d

Vergleichbar mit einem 50 HZ Brummen oder Spulenfiepen. Bei lauter Musik stört es nicht aber sobald ich leise hören möchte übertönt dieses Fiepen die Musik und ich muss abschalten. Bei lauter Musik stört es nicht aber sobald ich leise hören möchte übertönt dieses Fiepen die Musik und ich muss abschalten Hallo, weiß jemand von Euch eine Software, mit der man Tonbrummen bei einem Video entfernen kann? Konkret geht es um ein paar alte VHS-Aufnahmen, die ich mir habe digitalisieren lassen jetzt muss ich euch auch mal um hilfe bitten: ich habe eine alte vhs kassette mit einem live video ,doch im ton ist eine feste störfrequenz drauf erstmal Grundsätzlich frisst du da keine Phantomspeisung! wo soll die den herkommen? du möchtest wohl dieses hässliche 50Hz Brummen entfernen welches bei.

Netzbrummen - Wikipedi

Wenn der Schütz Brummt, ist wahrscheinlich der Kurzschlussring defekt. Durch das Brummen (besser gesagt die Reibung des Ankers) entsteht die Erwärmung Hallo, habe ein Rauchen beim starten stark und beim Programm sehen auch. Alles getauscht Scart Kabel, anderer Fernseher. Auf neues Image geflasht. Noch jemand ne Idee? Die Müller 10W LED Lampe hat ein angenehmes Licht, aber leider auch ein leises 50 Hz Brumm Geräusch. Dieser Brumm stört nur in einer leisen Umgebung. Deshalb habe ich die Lampe leider von meinem PC Arbeitsplatz entfernen müssen. Sie kommt jetzt in den Flur, da stört der Brumm nicht

Netzbrummen herausfiltern - slashcam

  1. Wie dem auch sei, bei meinem Brandson gibt's dieses 50Hz-Brummen auf keiner Stufe. Da erwarte ich bei dem Preis einfach mehr. Da erwarte ich bei dem Preis einfach mehr. Der Ventilator steht bei mir ca. 2.30m von meinem Kopf entfernt und das Geräusch ist auf Stufe 1 deutlich wahrnehmbar
  2. Zuverlässige Ergebnisse für Preisvergleich Bei Strom. Visymo-Suche für die besten Ergebnisse
  3. Finde Ergebnisse für: Stromanbieter Vergleichen. Hier verpasst Du kein Angebot. Du suchst nach Stromanbieter Vergleichen? Dann schau Dir unsere Treffer an
  4. Ich suche einen Filter um digital in einem Bild 50Hz-Brummen zu entfernen. Und zwar habe ich mit einem Rasterelektronenmikroskop ein Bild aufgenommen, bei dem war irgendwo in der Zuleitung eine Einstreuung und ich habe jetzt hässliche Treppen an den Kanten..

Hallo Foren-Freunde habe mein TG1020 mal wieder angeschlossen und bemerke ein leichtes Brummen im Wiedergabe/Aufnahme-Betrieb, so ein 50Hz-Brummen wie von einem Relais Ich würde da eher auf schlecht abgeschirmte Hardware tippen. Kenne ein Fall da kam ein Brummen erst wenn der Bildschirm hauptsächlich schwarz angezeigt hat (Ich habe übrigens den subjektiven Eindruck, dass es kein 50Hz-Brummen ist, sondern dass die Frequenz etwas höher liegt.) Wenn es so richtig laut brummt, schalte ich auf Standby, schalte nach wenigen Sekunden wieder ein, die Relais machen KLACK KLACK -- und das Brummen ist weg wenn der Trafo brummt, würde ich ihn mit Plastikspray (Plastik 70 von Kontakt Chemie, bei C* unter der Bestellnummer 813621-LN erhältlich) einsprühen. Kann eigentlich nur ein 50Hz brummen sein und wenn die Wicklungen etwas zu locker sind, fangen sie unter Umständen an zu schwingen - brummen Das 50Hz-Brummen ist weniger ein Problem, da das oben genannte Phänomen eher im Infraschall-Bereich um die 20Hz auftritt. Und das ist dann wirklich unerträglich. Und das ist dann wirklich unerträglich

Entfernen Sie Viren, Pollen In Europa sind sie bei Wechselstrom- und Elektromotoren aufgrund der Netzspannung der Energieversorger als 50Hz-Brummen bekannt. Wenn die Ausschläge auf feste resonanzfähige Materialien wie Metall, Holz- oder Rigips tref. Man kann das brummen reduzieren, aber, dazu muss man eventl. die gesamte Elektrik des Hauses umbauen - bei mir hat ein wahnsinniger in den 70er jahren zwar 3 adern verlegt, aber, um kabel zu sparen die schutzerde als masseleiter angeschlossen), oder, einen Filter in das audio kabel hängen (der aber nicht unbedingt die Qualität verbessert, und, das brummen wird eben nur leiser) Brummen wenn PC an Stereoanlage. Wenn ich meinen PC an meine Stereoanlage anschließe, habe ich immer so ein Brummen. Ich weiß inzwischen, dass es an der Kabelantenne für das Radio liegt Gewöhnlich wird Brummen von Netzanschlüssen mit 60 Hz (Nordamerika) oder 50 Hz (Rest der Welt) verursacht. Sie müssen die Brummfrequenz genau einstellen, damit die Brummreduzierung funktioniert. Signalverarbeitung zur Leitungsbrummen-Unterdrückung sollte nur als letzte Möglichkeit verwendet werden, da sie die gesamte Audioqualität beeinflusst • Entfernen eines bestimmten Frequenzbereichs → durch Filter, die ziemlich genau einzelne Frequenzen herausfiltern oder bestimmte Frequenzbereiche → Beispiel: Herausfilterung einzelner Frequenzbereiche z.B. wenn eine Aufnahme von einem störenden 50Hz Brummen aufgrund defektem Netzteil o.ä. überlagert wir

Mastervolt bietet Wechselrichter für 230V/50Hz sowie für 120V/60Hz (amerikanische Spannung. Kein Brummen mit Hochfrequenz-Technologie Dank des Einsatzes der Hochfrequenz-Switch-Technologie können Sie sich von brummenden Transformatoren verabschieden und sich auf einen hohen Wirkungsgrad freuen Das Brummen ist permanent vorhanden und schwillt in seiner Lautstärke an und ab (pulsiert souzusagen). Sehr tieffrequent. Sehr tieffrequent. Und jetzt zum sonderbaren: Habe Wasserkühlung, auf CPU und NB, Grafikkarte ist passiv, Festplatten sind aus dem Rechner in externe Box mit Wakü ausgelagert, kein Gehäuselüfter Der Phonos bietet mit dem schaltbaren Subsonic-Filter die Möglichkeit, dieses Rumpeln zu entfernen. Die Vorverstärkung ist in drei Werten schaltbar. Der normal Verstärkungswert ist +46dB für MM- und +67 für MC-Tonabnehmersysteme

Wenn man nun den Walkman betreibt, hört man in der Nähe von Netzteilen/Steckdosen/etc. das typische 50 Hz Brummen - ein Zeichen dafür, dass der Empfänger funktioniert. Schritt 3: Das Induktionskabel abfahre Wenn das Brummen mit dem Tausch der Lautsprecher mitwandert, s.o., dann kann das eigentlich nur der Lautstärkeunterschied durch sehr unterschiedliche Empfindlichkeit bei 50Hz sein (gleicher Verstärkerkanal, gleiches DSP-Setting, gleiches Kabel, unterschiedlicher Lautsprecher - einmal Brumm, einmal nicht/wenig) ! Der Staub der Jahrzehnte entfernt, die Knöpfe einem bewährten Bad aus Spüli unterzogen und derweil suchte ich nach dem Fehler. D er stellte sich wie folgt dar: Ein Brummen war zu Hören, dahinter, wenn ein Sender gefunden wurde, leise Töne ist bei zugedrehter mod das brummen für deine gegenstation noch hörbar dann ist es nur das 50hz brummen deiner netzleitung das könnte unter anderem daran liegen das dein trafo vom netzteil zu nah an deinem funkgerät oder mic ist

Wie beseitige ich störendes Brummen und Summen (Erdschleife)? - Native

Einen Teilerfolg brachte es das Antennenkabel vom TV-Receiver zu entfernen. Zurück blieb dennoch ein hörbares, wenn auch leiseres, Netzbrummen. Zurück blieb dennoch ein hörbares, wenn auch leiseres, Netzbrummen Wenn ich die DIN-Verbindung mit der Hand umfasse, gibt es bei den Adaptern ein 50 HZ-Brummen zu vernehmen. Nur nicht beim DUAL-Adapter, obwohl dessen Stecker schon museumsreif sind und er noch nicht einmal ein extra Massekabel hat. Da haben anscheinend seinerzeit zwei Leute genau gewusst, was sie taten 1. Schwaches, leises Brummen Ist das leise Brummen nur direkt am Bassreflex-Kanal wahrnehmbar und wird nicht proportional zur Lautstärke lauter, kann es bauartbedingt sein. Das kann bei. Nun habe ich eine Einheit kurzgeschlossen und das Brummen war so gut wie weg. Das restliche Brummen kann ich nur per Abstand verringern. Nur ist das nicht möglich. Das restliche Brummen kann ich nur per Abstand verringern Mit magnetischen Antennen wie Ferrit- oder Loopantennen konnte ich zwar Sferics hören, doch unglücklicher Weise empfing ich damit auch Rundfunksender und jede Menge 50Hz Brummen. Alle Versuche die Störungen zu Filtern gingen dann allerdings auch zu Lasten des Sfericsempfangs. Also experimentierte ich dann mit verschiedenen elektrischen Antennen. Mit einigen gelang es mir dann auch, dem VLF. So lässt sich gezielt der Störbereich entfernen. Brummen im Ton ist meistens die Einstreuung des Stromnetzes mit 50 Hz (in USA & Japan 60 Hz). Eigentlich könnte man diese Frequenz mit einem.

Beliebt: